Bei der Neuordnung der EU-Chemikalienpolitik: Gesundheit und Umwelt schützen - NRW-Interessen wahren

23.08.2005, 00:00 Uhr

Anträge

Die Reform des EU-Chemikalienrechts wird nachweislich Auswirkungen auf alle Unternehmen haben, die Chemikalien produzieren, importieren und einsetzen bzw. weiterverarbeiten. Dies gilt in besonderem Maße für den Chemiestandort Nordrhein-Westfalen.

Link: Bei der Neuordnung der EU-Chemikalienpolitik: Gesundheit und Umwelt schützen - NRW-Interessen wahren

Sie finden alle Links zu den externen Dokumenten im chronologisch geordneten Archiv.

Aktuelles

weitere Nachrichten | RSS

Termine

weitere Termine | RSS

CDU Ticker

CDU-Landtagsfraktion NRW

 

Peter Biesenbach - Stark für Oberberg!