Abbau des Überhangs von Vollstreckungen im Jugendarrestvollzug

18.10.2005, 00:00 Uhr

Anträge

Der Landtag beschließt: Die Landesregierung stellt durch geeignete Maßnahmen sicher, dass - die hohe Zahl der unerledigten Vollstreckungsersuchen im Jugendarrestvollzug kurzfristig abgebaut wird und - langfristig unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an eine erzieherische Ausgestaltung des Jugendarrestes zu einer nachhaltigen Entspannung der seit Jahren andauernden Entwicklung beigetragen wird.

Link: Abbau des Überhangs von Vollstreckungen im Jugendarrestvollzug

Sie finden alle Links zu den externen Dokumenten im chronologisch geordneten Archiv.

Aktuelles

weitere Nachrichten | RSS

Termine

weitere Termine | RSS

CDU Ticker

CDU-Landtagsfraktion NRW

 

Peter Biesenbach - Stark für Oberberg!