Ein Kombi für die Lebensretter

10.06.2017

Wahlkreis

Ein Kombi für die Lebensretter
Mit Stolz präsentierte die Ortsgruppe ihr neues Fahrzeug.Landrat Jochen Hagt (links) lobte die Einsatzbereitschaft der DLRG-Aktiven. Peter Biesenbach (rechts) hofft auf eine positive Entscheidung im Landtag. Bilder: Michael Gauger/www.oberberg-aktuell.de
Quelle: http://www.oberberg-aktuell.de | mg/10.06.2017-20:15

Dank der großzügigen Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Kooperationspartner konnte die DLRG Gummersbach am Samstagvormittag ein neues Einsatzfahrzeug offiziell in Dienst stellen. Auf dem Gelände der Firma Gizeh Raucherbedarf in Gummersbach wurde dies mit zahlreichen Gästen gefeiert.

Gizeh-Geschäftsführer Christian Hinz betonte, wie wichtig es ist, ehrenamtlichen Organisationen unter die Arme zu greifen. „Gerade die, die nicht unmittelbar im Rampenlicht stehen, haben dies umso mehr verdient“, so Hinz. Dass die Aktiven der DLRG keine öffentlichen Zuwendungen erhalten und Einsatzkleidung (Kosten rund 600 €) sowie Fahrten zu diversen Schulungen und Lehrgängen nach Bad Nenndorf (Entfernung etwa 250 Kilometer) aus eigener Tasche zahlen müssen, habe ihn bewogen, spontan Hilfe zuzusagen. Als „verdammt hohe“ Eintrittsbarriere bezeichnete Hinz diese Summe, insbesondere wenn es um Nachwuchswerbung gehe. "Unterstützung sollte gleichermaßen von der Industrie, der Politik und der Gesellschaft kommen“, forderte Hinz.

Andre Schäfer durfte als Leiter der Ortsgruppe die Gäste begrüßen. Neben Landrat Jochen Hagt waren der stellvertretende Gummersbacher Bürgermeister Jürgen Marquardt, Bundestagsmitglied Klaus-Peter Flosbach, der Landtagsabgeordnete Peter Biesenbach, sowie zahlreiche Vertreter der weiteren Ortsgruppen, der Sponsoren und Kooperationspartner, der Kreispolizei, der Notfallseelsorge und des THW, anwesend. Dr. Roland Adelmann, der mit dem Verein "Rettung e.V." bei der Ausstattung des Fahrzeugs mit Rat und Tat zur Seite stand, war ebenfalls vor Ort.

Hagt zeigte sich erfreut, dass die jeweiligen Einrichtungen im Oberbergischen Kreis optimal zusammenarbeiten. Als „ein wenig positiv verrückt“ bezeichnete er augenzwinkernd die Aktiven, die trotz der schwierigen Rahmenbedingungen an Wochenenden und in der Freizeit ihrer Tätigkeit nachgehen. Jürgen Marquardt war von dieser „schlagkräftigen Truppe“ begeistert. Vor allem die Zusammenarbeit mit den Schulen fasziniere ihn. Auch bei der Standortsuche für die Ortsgruppe hat man gut harmoniert. Künftig werden die Fahrzeuge und Boote in Derschlag untergebracht sein.

Als kleines Dankeschön lud Klaus-Peter Flosbach zwei Mitglieder der Ortsgruppe zu einem Berlin-Besuch ein. Biesenbach ließ durchsickern, dass man in Kürze seitens der Landesregierung zumindest über eine Finanzierung der Einsätze sprechen werde.

Mit einer Überraschung warteteten dann noch Pascal Schlösser von MP-Filmservice und Tolga Seker auf, die man seit gemeinsamen Dreharbeiten für die TV-Serie „Blaulichtreport“ kennt. Beide hatten gemeinsam mit Linda Melissa Steiniger, der stellvertretenden Geschäftsführerin, die Messe „RettMobil“ besucht. Nachdem das Trio dort bei einer Verlosung Geldbeträge gewonnen hatte, wurden diese kurzerhand in ein AED-Gerät (Defibrillator) investiert, das nun überreicht wurde und künftig zur Ausstattung des neuen Fahrzeuges gehört.

Bei dem Wagen handelt es sich um einen VW Passat Kombi, Baujahr 2012. Dieser hatte bis dato bei der Polizei NRW seinen Dienst versehen. Die bisherige Laufleistung ist mit 80.000 Kilometern relativ gering. Durch die finanzielle Hilfe der Sponsoren konnte das Fahrzeug den Erfordernissen der DLRG größtenteils angepasst werden. Eine entsprechende Folierung und eine umprogrammierte Signaltechnik auf dem Dach, Digitalfunk und diverse Ausstattungsutensilien im Inneren entsprechen der neuesten Technik. Künftig werden mit dem VW nicht nur Einsatzfahrten, sondern zur Entlastung des privaten Geldbeutels auch die Reisen zu den erforderlichen Weiterbildungen absolviert.

Sie finden alle Nachrichten im chronologisch geordneten Archiv.

Aktuelles

weitere Nachrichten | RSS

Termine

weitere Termine | RSS

CDU Ticker

CDU-Landtagsfraktion NRW

 

Peter Biesenbach - Stark für Oberberg!